Review zu „The Gunk“

Dies ist die Review zu „The Gunk“. Einem Spiel mit vielen Stärken, aber auch einigen Schwächen.

Es gibt immer mal wieder Spiele im GamePass von Microsoft, die einem sofort ins Auge stechen.

Zu diesen Titeln zählt unter anderem auch „The Gunk“, welches erst vor kurzem in den GamePass erschienen ist und wo die Bilder schon ganz klar sagten: „Spiel mich bitte an!“.

Also gesagt, getan. Ich habe das Spiel auf die Festplatte der Xbox One geladen und es bis zum Ende hin durchgespielt. Und was ich auf dieser Reise erlebt habe, dies erzähle ich euch jetzt hier in dieser kurzen Review zum Spiel.

/

The Gunk / Trailer

Der unbekannte Planet

Die Reise beginnt in einem Raumschiff, dass von den zwei Crew-Mitgliedern „Rani“ und „Becks“ durchs Weltall manövriert wird. Die beiden sind immer auf der Suche nach seltenen Metallen, welche sie zu Geld machen können.

Auf ihrer Suche empfangen sie plötzlich ein Signal von einem fremden Planten und gehen dieser Sache natürlich nach. Sie landen also auf dem etwas kargen Planeten, da sie wissen möchten, wer das Signal gesendet hat.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten